Kettlebell

Progressed – Powercircle

26. Mai 2018, 13:30 Uhr • KB Progressed Powercircle

Du hast mindestens an einem „Enter the Kettlebell“ Seminar teilgenommen? Dann besitzt Du nun die Fähigkeiten in einem umfangreichhen Gruppentraining deine Kraft in sauberer Technik mit zu trainieren.

Der Ablauf im Gruppen Training – Kettlebell Progressed Powercircle

Eine Kraftausdauertraining mit ausgefallenen Trainingsmethoden, welches hauptsächlich Lektionen mit Kettlebells beinhaltet. Aber auch Hantelstangen, Gewichten, Medizinbällen können dabei zum Einsatz kommen.

Wir beginnen mit Bewegungs- und Mobilisationsarbeit. Es folgen Technikarbeiten und gemeinsame Workouts. Bei diesem athletischen Gruppentraining werdet Ihr in abwechselnden Stationen gefordert, Muskeln werden auf Explosivkraft trainiert und stabilisiert. Hier könnt Ihr Leistungsvergleiche ziehen um euch zu verbessern, wo stehen andere, wie weit bin ich und wo will ich hin.

Hier wird vielen Teilnehmern erstmals bewusst, wie sich intensives Training anfühlt und dass man nicht viel Zeit benötigt, um dem Körper ein anspruchsvolles und forderndes Workout abzuverlangen. Man spührt extreme Verbesserungen der Ausdauer und  Fettabbau ohne langwieriges Ausdauertraining.  Hier erlebst Du  den Aufbau funktioneller Kraft, Flexibilität und Mobilität in der Gemeinschaft.

Gemeinsam Spaß und abwechslungsreiches Training .

Fakten zum nächsten Training

Wann: Samstag 26. Mai 2018
Zeit: 13:30 – 14:45 Uhr
Location: Chorakee Gym, Auf der Weismark 1, 54294 Trier
Trainingsleitung: Falk Monzel RKC

Dauer: etwa 1 Stunde 15 min
Teilnehmerzahl: 6 bis 10 Teilnehmer
Voraussetzung: „Enter the Kettlebell“ Seminar Nachweis
Kosten: Regulärer Preis 25,- EUR

An oberster Stelle steht natürlich ein gesundes und sicheres Trainingserlebnis.

Die Bewegungsqualität geht immer über die Bewegungsquantität!
Beim Training wird immer größter Wert auf eine technisch korrekte Übungsausführungen gelegt. Erst wenn die Technik wirklich sitzt, können wir mit der Höhe des Widerstandes (Gewicht) und den Trainingsparametern (Volumen und/oder Dichte) sowie Intensität (Gewicht, Zahl der Wiederholungen) weiterarbeiten.

Jetzt anmelden